Voldemort: Origins of the Heir

0

Umstritten und doch schon erfolgreich

Pünktlich zur Harry Potter-Woche bei NerdStar.TV, wollen wir das inoffizielle Harry Potter-Prequel einmal unter die Lupe nehmen. Voldemort: Origins of the Heir (zu deutsch: „Ursprünge des Erben“) – Ein Film, von Fans per Crowdfunding finanziert, der aber schon vor seiner Fertigstellung für Ärger sorgte.

Wo fängt es an?

Eingefleischte Harry Potter Fans kennen die Geschichte von und um Harry Potter. Aber kennt man auch die ganze Geschichte um seinem Erzfeind, von „Du weisst schon wem“?

Zwei italienische Filmemacher Gianmaria Pezzato (Regie, Drehbuch) und Stefano Prestia (Produktion), haben sich die gleiche Frage gestellt und dachten sich, wir werden den Fans die Antwort bieten. Anscheinend wollten sie einfach nicht länger warten, bis J.K. Rowling sich erbarmt, uns mit den entsprechenden Informationen zu versorgen. So haben die beiden eine Kickstarter-Kampagne organisiert, um Geld für das Projekt und den Film Voldemort: Origins of the Heir zu sammeln.  Jedoch blieb dies nicht lange gern gesehen, denn Warner passte das gar nicht.

Es dauerte nicht lange und die Crowdfunding-Kampagne musste eingestellt werden, denn Warners Anwälte machen Druck. Nach langem hin- und her, konnten Pezzato und Prestia Warner aber klar machen, dass sie mit dem Film gar kein Geld verdienen wollen – Es sollte ein Non-Profit Projekt werden. So gab Warner dem Ganzen dann doch grünes Licht. Der folgende Teaser kündigt die Veröffentlichung von Voldemort: Origins of the Heir für Ende 2017 an.

Story

Der Film handelt in der Jugendzeit Voldemorts, welcher damals noch Tom Riddle genannt wurde. Im Zentrum der Handlung geht es um eine mysteriöse Mordserie, in der ein Hauself und Hufflepuff-Erbin Hepzibah Smith verwickelt sind. Nachdem Tom Riddle seine Anstellung bei „Borgin & Burke’s“ gekündigt hat und seitdem spurlos verschwunden ist, glaubt die junge Gryffindor-Erbin Grisha McLaggen an dessen Schuld am Tod und beschließt, sich auf die Jagd nach Riddle zu machen.

Veröffffentlichung

Wer sich jetzt aber fragt, wann der Film in den Kinos erscheint, den müssen wir leider enttäuschen. Voldemort: Origins of the Heir wird Ende 2017 voraussichtlich, alleine auf YouTube zum anschauen bereit gestellt. Da aber der Trailer auf Facebook schon über 30 Millionen Views in nur 48 Stunden erzielte, wird diese Tatsache die Vorfreude und vor allem das Interesse an dem Film nicht senken.

Wir halten Euch auf jeden Fall auf dem Laufenden.

Quellen: Filmstarts // Facebook // Wikipedia

Über den Autor

Chefredakteur // Fotograf und Techniknerd || Zocke am liebsten auf der PS4 und dem PC | Schreibe News und Reviews | Kümmere mich um die Organisation und dass dieses großartige Projekt so läuft, wie es das verdient hat.

Kommentare