Mediakraft kündigt massig kleinen Youtubern

0

Grund: Umstrukturierung

Per Email und per Post bekamen in den letzten Tagen dutzende kleine Youtuber ihre Kündigung vom Multi Channel Netzwerk Mediakraft. Grund: Das Partner-Netzwerk wird neu ausgerichtet.

2013 machte Mediakraft noch Werbung für ihr Programm „Mediakraft Talents“, in der sie kleine YouTuber einluden, sich dem Netzwerk anzuschließen. „Ein Netzwerk für groß und klein“ hieß es in dem, mit kleinen Künstlern entwickelten Werbevideo. Wie im März bereits mitgeteilt, richtet sich das Unternehmen jedoch neu aus. „Das Multichannel-Network wird sich künftig deutlich stärker auf Dienstleistungen für Brands konzentrieren und das klassische Vermarktungs-Geschäft mit Youtubern neu ausrichten“, heißt es bei Horizont.net

Die Künstler sehen es gelassen

Aber die wenigsten sind wirklich böse mit dem Netzwerk. Die meisten Youtuber haben die Mitgliedschaft nur für ihre Zwecke genutzt: „Ich war eh nur wegen den Audio-Bibliotheken im Netzwerk“ . Diese und ähnliche Aussagen liest man in diversen Foren. Einzige Enttäuschung war wohl, dass man seitens des Netzwerkes auf den Kündigungs-Termin beharre. Einige Youtuber haben versucht, den noch bestehenden Vertrag nun vorzeitig zu verlassen, um in ein neues Netzwerk wechseln zu können. Dies lehnte man bei Mediakraft aber ab.

Neuer Eigentümer

Neuste Meldungen gaben bekannt, dass Mediakraft einen neuen Eigentümer bekommt. Das Netzwerk wird vom Investor Gamigo Group mit  100 Prozent der Anteile übernommen. Mit der Übernahme wolle Gamigo, Publisher von Internet-Spielen wie Cultures Online, Jagged Alliance oder Pirate Galaxy, sein nicht-organisches Wachstum vorantreiben und das B2B-Geschäft im Segment des Influencer Marketings vorantreiben, so schrieb das Online Magazin Meedia

Das Thema MCN ist und bleibt ein umstrittenes Thema. Unser Freund RAZ geht in einem seiner Videos mal etwas näher auf das Thema ein:

Über den Autor

Chefredakteur // Fotograf und Techniknerd || Zocke am liebsten auf der PS4 und dem PC | Schreibe News und Reviews | Kümmere mich um die Organisation und dass dieses großartige Projekt so läuft, wie es das verdient hat.

Kommentare