Rocket League – Performance auf der Switch

0

Vor kurzem erst auf der E3 angekündigt, wird jetzt klar, wie flüssig Rocket League auf der Nintendo Switch läuft.

Flüssiges Spielerlebnis

Demnach wird Rocket League auf der Nintendo Switch mit einer Auflösung von 720p spielbar sein und dabei eine konstante Bildrate von 60 fps halten können. Sehr löblich, wenn man bedenkt, dass es sich bei der Switch auch um eine mobile Konsole handelt.

Dies bestätigte Jeremy Dunham von Psyonix in einem Interview. Die technischen Daten gelten demnach nicht nur im angedockten Modus am Fernseher, sondern auch im mobilen Gebrauch unterwegs. Nicht nur im Einzelspieler-, sondern auch im Splitscreen-Modus.

Zusätzlich wird Rocket League Cross-Play unterstützen. Ihr werdet also auch mit euren Freunden auf PC- und Xbox One spielen können.

 

Über den Autor

Wurde von einem Gameboy und einer Super Nintendo großgezogen - VR-Enthusiast - spiele alles, was die PS4 hergibt - schreibe News und Spieletests für NerdStar.de

Kommentare