Nintendo Direct: Fahrplan für die erste Jahreshälfte 2018 veröffentlicht

0

Nintendo kündigt viele neue Spiele für die Nintendo 3DS-Familie und zeigt den Fahrplan der Nintendo Switch für die erste Jahreshälfte.

Fast zwei Monate nach der Nintendo Direct Mini hat Nintendo am 8. März um 23 Uhr deutscher Zeit eine neue Ausgabe der Nintendo Direct abgehalten.

Angefangen mit kommenden Spielen für die Nintendo 3DS-Familie, zeigt Nintendo, was uns die nächsten Monate alles erwartet.

  • Mit WarioWare Gold meldet sich am 27. Juli 2018 ein neuer Teil der WarioWare-Reihe auf dem 3DS zurück. So erlebt ihr mit Wario die witzigen Mikrospiele auf eine ganz neue Art und Weise. Die Insgesamt 300 Mikrospiele bestehen dabei aus bekannten Klassikern, aber auch aus brandneuen Minispielen. Damit ist WarioWare Gold der umfangreichste Teil der Serie.
  • Am 25. Mai 2018 stellt ihr euch dann in Dillon’s Dead-Heat Breakers den feindlichen Karbos und beschützt dabei die Dörfer des Grenzlandes. Hier trifft Action auf Tower-Defense! Dillon ist allerdings nicht allein unterwegs, da ihr ihn mit eurem Mii-Charakter in Tier-Form unterstützen könnt und mehr Möglichkeiten für verschiedene Strategien habt .
  • Das beliebteste Klempner-Duo gibt sich mal wieder die Ehre. Ihr erlebt mit Mario & Luigi: Abenteuer Bowser + Bowser Jr.s Reise erneut die Geschichte des DS-Klassikers. Neu dabei ist, dass ihr zusätzlich die Geschichte von Bowser Jr spielen könnt. Bis es soweit ist, müsst ihr euch aber noch ein bisschen gedulden. Mario & Luigi: Abenteuer Bowser + Bowser Jr.s Reise erscheint erst in 2019.
  • Am 23. März 2018 geht es dann auch schon mit der Rätseljagd los. In Meisterdetektiv Pikachu geht ihr der Ursache auf den Grund, warum in Ryme City Pokémon plötzlich die Menschen attackieren. Zusätzlich zum eigentlichen Spiel erscheint am selben Tag ein großer Meisterdetektiv Pikachu-amiibo.
  • Mit Luigis Mansion erscheint ein weiterer Klassiker auf dem Nintendo 3Ds. Das ursprünglich für den Nintendo Gamecube entwickelte Spiel erscheint noch dieses Jahr in einer Neuauflage. Neben der Hauptstory könnt ihr im Endgegner-Modus bereits besiegte Boss-Gegner nochmal bekämpfen.

Zahlreiche Spiele für die Nintendo Switch!

  • Und da gehts auch direkt kunterbunt zur Sache. Für das am 16. März 2018 erscheinende Kirby Star Allies wurden die Traumfreunde angekündigt. Mit König Dedede, Meta Knight und Bandana Waddle Dee schließen sich euch eure eigentlichen Feinde nun als Traumfreunde an. Zusätzlich kommen weitere Traumfreunde nach Release aus vorherigen Kirby-Teilen dazu. Bereits am 28. März 2018 kommen Rick & Kine & Coo aus Kirby’s Dream Land 2, Max aus Kirby’s Fun Pak und Gooey aus Kirby’s Dream Land 3 dazu. Wenn ihr Kirby Star Allies schon vor Release testen wollt, könnt ihr das mit der kostenlosen Demo im eShop tun.
  • Mit Okami HD geht es im Sommer 2018  weiter. Die HD Fassung des epischen Abenteuers im klassisch japanischen Look erscheint nun auch für die Nintendo Switch. 
  • Für alle Feinschmecker unter euch steht am 8. Juni 2018 Sushi Striker: The Way of Sushido auf dem Speiseplan. Im Spiel müsst ihr Sushi essen, die Teller derselben Farbe stapeln und damit dann eure Gegner attackieren. Zusätzlich sind Sushi-Geister vorhanden, welche euch spezifische Zauber gewähren. Ein Multiplayer-Modus ist auch mit an Bord, somit stehen epischen Essensschlachten nichts mehr im Wege.
  • Für Freunde der asiatischen Kultur hat Square Enix neue Informationen zum JRPG Octopath Traveller parat. Mit der Händlerin Tressa und dem Apotheker Alfyn wurden zwei neue Hauptcharaktere vorgestellt. Erscheinen soll das Spiel am 13. Juli 2018 in einer Standard- und einer Spezial-Edition exklusiv für die Nintendo Switch.
  • -Die Spezial-Edition enthält ein Aufklappbuch mit der Anfangsumgebung der acht Charaktere, eine Weltkarte und eine aus dem Spiel nachempfundene Münze.
  • Noch ohne genauen Termin wurde neues Material zu Travis Strikes Again: No More Heroes gezeigt. Ihr schlüpft in die Rolle von Travis Touchdown und spielt die insgesamt sieben verschiedenen Spieltitel inklusive Endgegner. Das Spiel bietet euch außerdem auch die Möglichkeit im Co-op zu spielen, in dem ihr eure Joy-Con mit einem Freund teilt und euch gemeinsam mit eurem Beam-Katana durch die Spiele kämpft.
  • Bereits auf der Direct Mini im Januar wurde ein Trailer zu Dark Souls: Remastered gezeigt. Nun hat man angekündigt, dass es vor dem Release noch einen Netzwerktest geben soll. Zudem wurde auch eine amiibo-Figur von Solaire von Astora vorgestellt mit der ihr jederzeit die Arme gen Himmel streckt und “Gelobt sei die Sonne!” rufen könnt.

Jede Menge Infos zu Mario Tennis Aces!

  • Den größten Teil der Nintendo Direct hat Mario Tennis Aces eingenommen. Das Tennisspiel aus dem Pilz-Königreich erscheint am 22. Juni 2018 für die Nintendo Switch. Neben 15 Charakteren, wurde bei der Nintendo Direct ausführlich das Tennissystem vorgestellt. Ihr habt die Möglichkeit einen geraden Schlag, Topspin, Slice oder Lob zu spielen. Etwas extravaganter wird es dann mit den Zielschlägen. Mittels Bewegungssteuerung könnt ihr eine bestimmte Stelle im Feld eures Gegner anvisieren. Trifft dieser Schlag euren Gegner, nimmt sein Schläger Schaden, erhält der Schläger drei Mal Schaden, zerbricht er. Wenn dann kein Ersatzschläger verfügbar ist, hat der Gegner somit verloren. Die Zielschläge lassen sich natürlich auch blocken, bedarf aber sehr gutes Timing. Hierbei hilft euch die Superzeitlupe. Diese Technik verlangsamt die Umgebung um euch herum und ermöglicht es euch schwer erreichbare Bälle noch zu erreichen. Die Zielschläge und Superzeitlupe sind natürlich nicht permanent verfügbar. Während eines Ballwechsels lädt sich die Energieanzeige auf. Neben der Superzeitlupe ermöglicht euch die Energie auch Trickschläge. Bei einem Treffer mit dem Spezialschlag zerstört ihr sofort den gegnerischen Schläger. Aber auch dieser Schlag lässt sich parieren. Alternativ bietet Mario Tennis Aces auch den Einfach-Modus ohne Spezialschläge an. Und für alle Freunde der Bewegungssteuerung: Ihr könnt mit den Joy-Con eure Vor- und Rückhand, eure Sliceschläge und Lobs im Real-Modus trainieren. Wenn ihr euch aber schon vorher auf dem Spielfeld beweisen wollt, habt ihr in einem Online-Turnier, welches Nintendo vor Release stattfinden lässt, die Chance dazu.

Crash Bandicoot und South Park jetzt unterwegs zocken!

  • Aber nun geht Toad auf Entdeckungstour. Das ursprünglich für die Wii U erschienene Captain Toad: Treasure Trackers erscheint am 13. Juli 2018 auch für die Nintendo Switch. Neu dabei sind Level aus Super Mario Odyssey, die ihr jetzt mit Captain Toad erkunden könnt, und dort spannende Rätsel löst.
  • Die Entwickler von Undertale kündigten bei der Direct zwar ihr Spiel für die Nintendo Switch an, allerdings ohne genauen Release-Termin.
  • Am 10. Juli 2018 wird es wild! Activision bringt mit der Crash Bandicoot N’Sane Trilogy erstmals ein Spiel der Crash Bandicoot Reihe auf eine Nintendo-Konsole. Ihr steuert den aufgedrehten Beuteldachs durch Crash Bandicoot, Crash Bandicoot 2 und Crash Bandicoot 3: Warped und macht den Machenschaften des Dr. Neo Cortex einen Strich durch die Rechnung.
  • Bandai Namco bringt unterdessen mit Little Nightmares: Complete Edition einen Titel für die Nintendo Switch. In dem Indie-Puzzlegame könnt ihr ab dem 18. Mai 2018 zahlreiche Rätsel, auch unterwegs, lösen. Exklusiv für die Switch-Version bekommt ihr die Pakku-Maske durchs Scannen der Pac-Man-amiibo-Figur.
  • Auch Ubisoft stellt den Support für die Switch nicht ein und bringt am 24. April 2018 South Park: Die rektakuläre Zerreißprobe für die Nintendo Switch raus. Neben dem Hauptspiel erscheinen auch alle angekündigten DLCs mit dem Season Pass zum Spiel.
  • Zur Hyrule Warriors Definitive Edition wurde nur ein Releasedatum veröffentlicht. Ihr könnt euch ab dem 18. Mai 2018 mit Link, Zelda und vielen weiteren Charakteren aus dem Zelda-Universum durch die Landschaft von Hyrule kämpfen.
  • Wer das Prügelspiel Arms von Nintendo noch nicht testen konnte, bekommt jetzt erneut die Möglichkeit dazu. Am 31. März 2018 startet der 3-tägige Global Testpunch. Somit habt ihr über die Osterfeiertage genug Zeit, euch Arms einmal genauer anzugucken.
  • Nintendo hat damals im Ankündigungs-Trailer der Nintendo Switch auch das Thema E-Sports thematisiert. Nun steht am 31. März 2018 auf der Polymanga in der Schweiz die Splatoon European Championship an. Neben dem Turnier, wird es auch ein virtuelles Konzert von dem Popstar-Duo Perla und Marina von TentaCool geben. Wer das ganze nicht live vor Ort miterleben kann, hat im Livestream ebenfalls die Möglichkeit dazu. Ende April kommt dann auch das Update 3.0 für Splatoon 2. Das Update bringt unter anderem 100 neue Ausrüstungsgegenstände, drei neue Maps und einen neuen Multiplayer-Rang namens Rang X mit sich. Und im Sommer 2018 erwartet uns dann der kostenpflichtige Story-DLC zu Splatoon 2. In Octo Expansion spielen wir Oktoling Nr. 8, welche sich in einem U-Bahn-Tunnel wieder findet und sich an nichts erinnern kann. Ihr streift durch die insgesamt 80 Testeinrichtungen des U-Bahn-Netzes, um herauszufinden, warum ihr dort gelandet seid. Für das absolvieren des Story-DLCs stehen euch dann Oktolinge als spielbare Charaktere für Multiplayer-Matches zur Verfügung.

Das Beste kommt zum Schluß!

Am Ende verweist Koizumi auf ein letztes Video. Im folgenden Video sieht man zwei Inklinge aus Splatoon, die sich bekämpfen. Dann verdunkelt sich der Raum und man sieht im Auge des Inklings das brennende Super Smash Bros. Logo. Anschließend wird der Super Smash Bros Schriftzug eingeblendet mit der Jahreszahl 2018. Das deutet daraufhin, dass im neuesten Teil der Super Smash Bros-Reihe die Inklinge mit von der Partie sind. Unklar ist allerdings, ob es sich hierbei um einen Port der Wii U handelt oder ein komplett neuer Teil der Reihe ist.

Mit der aktuellen Nintendo Direct hat Nintendo den Weg gezeigt, den sie in der ersten Hälfte von 2018 fahren wollen. Es war zu erwarten, dass wir keine Informationen zum Pokémon-Teil für die Switch erhalten. Ebenso hat man Informationen zu Fire Emblem, Yoshi, einem neuen Animal Crossing und Metroid Prime 4 in dieser Ausgabe der Nintendo Direct vergeblich gesucht. Nun bleibt abzuwarten, wie sich die erste Jahreshälfte für Nintendo entwickelt und was der Spielegigant aus Japan für die E3 im Juni für uns bereit hält. Mit Sicherheit werden wir dann mehr zu Super Smash Bros für die Switch erfahren, aber alles weitere bleiben vorerst Hoffnungen der Fans.

Die komplette Nintendo Direct könnt ihr euch hier angucken:

Nintendo Direct

Über den Autor

Leidenschaftlicher Gamer aus dem Norden, besonders Nintendo und PlayStation.

Die Kommentare sind geschlossen