Clarissa: Nickelodeon rebootet 90er Sitcom

0

Nickelodeon entwickeln ein Reboot ihrer Teen-Sitcom Clarissa (original: Clarissa Explains It All) mit Melissa Joan Hart in ihrer Rolle der mittlerweile erwachsenen Clarissa als Mutter einer Familie.

Clarissa Explains It All (© Nickelodeon)

Clarissa durchbricht gerne die vierte Wand (© Nickelodeon)

In der Originalserie, die von 1991 bis 1994 auf Nickelodeon lief, war Clarissa eine sarkastische Teenagerin, die oft direkt mit der Kamera sprach, um ihre Gedanken über jugendliche Probleme wie Jungen, Pickel und ihren peinlichen Vater mit den Zuschauern zu teilen. Man darf wohl hoffen, dass dieses Durchbrechen der vierten Wand auch wesentlicher Bestandteil der neuen Serie sein wird.

Clarissa Explains It All (© Nickelodeon)

Melissa Joan Hart in Melissa & Joey (© Nickelodeon)

Clarissa war zwar Melissa Joan Harts erste große Hauptrolle in einer Comedyserie. Darüber hinaus ist sie den meisten Zuschauern aber wohl eher als Junghexe Sabrina Spellman aus Sabrina – Total Verhext! (1996–2003) oder aus der Sitcom Melissa & Joey (2010–2015) bekannt.

Mit ihrem Reboot bedienen Nickelodeon den aktuellen Trend alte 90er Sitcoms in der heutigen Zeit zurückzubringen. In den letzten Jahren gab es beispielsweise schon mit Girl meets World eine Fortsetzung von Boy meets World, Netflix’s Fuller House zeigt das heutige Leben der Charaktere aus Full House und seit letztem Jahr führt NBC die Erfolgs-Sitcom Will & Grace nahtlos weiter. Das aktuellste Beispiel ist die neue Staffel der Sitcom Roseanne, die ab 27. März auf ABC laufen wird.

Über den Autor

Berlin | Webvideo Creator | Geek | Whovian | Potterhead | Serienjunkie | Comicliebhaber

Die Kommentare sind geschlossen