Netflix-Boom: Abonnentenzahl steigt weiter an

0

Auf atemberaubende 118 Millionen ist die Zahl der Abonnenten im letzten Quartal 2017 gestiegen und sorgte somit für einen regelrechten Netflix-Boom. Im Vergleich zum vorherigen Quartal, sind es wieder 8 Millionen Abonnenten mehr.

Infografik: Netflix weiter auf Wachstumskurs | Statista Mehr Statistiken finden Sie bei Statista

Auch die Ausgaben steigen

Entsprechend des Abonnenten-Anstiegs, reagierten natürlich auch die Anleger – So kletterte auch die Netflix Aktie auf ein Rekordhoch. Um ihre Marktposition auszubauen, will Netflix weiter im großen Stil in die eigenen Exklusivinhalte investieren, die auch jetzt schon Hauptgrund für die meisten Abonnenten sind. Jedoch bringen gerade diese Produktionen von exklusiven Filmen und Serien auch horrende Kosten mit sich. Laut golem.de, belaufen sich diese nämlich auf voraussichtlich acht Milliarden US-Dollar, im laufenden Jahr.

Facebook Kommentare

Über den Autor

Chefredakteur // Fotograf und Techniknerd || Zocke am liebsten auf der PS4 und dem PC | Schreibe News und Reviews | Kümmere mich um die Organisation und dass dieses großartige Projekt so läuft, wie es das verdient hat.

Leave A Reply