GOD OF WAR: Bart macht halt doch sympathisch

0

Habt ihr Euch mal gefragt, wie Kratos ohne Bart aussehen würde? Nun, der ein oder andere God of War Fan hat dies wohl getan und Santa Minoca Studios lieferte prompt die Antwort.

Kratos

Kratos ohne Bart

Kratos gleicht Azog?

Kratos = Azog

Der Vergleich ist schon sehr derbe, wurde aber öfter gewählt. Quelle: lotr.wikia,com

Alle die vorher dachten, dass gerade der Bart ihn so harsch wirken lässt, wurden im Nachhinein eines Besseren belehrt. Ohne seinen Bart wirkt der Gott des Krieges sehr, sehr finster. Einige verglichen ihn sogar mit Azog dem Schänder aus “Der Hobbit”. Dieser Vergleich ist dann vielleicht doch ein bisschen heftig – Auch wenn Kratos die ein oder andere Narbe an seinem Körper hat, kann er sich diesbezüglich nicht mit Azog messen. Doch sind es oft auch die inneren Narben, die einem Gesicht seine Ausstrahlung bringt. Die Vorgeschichte zeigt, welch Schmerz und Leid dieser Spartaner in seinem Leben und auch im Tod erfahren musste.

Bart macht “väterlich”

Die Bartträger unter Euch werden mir zustimmen – Der Bart macht einfach freundlich und “väterlich”. Auch wenn er häufig älter macht und daher auch viel besser zu Kratos in “God of War” passt, der Bart verdeckt, was man verbergen möchte – Im Fall von Kratos, ein sehr dunkles Antlitz.

 

Quelle: Facebook / IGN

Über den Autor

Chefredakteur // Fotograf und Techniknerd || Zocke am liebsten auf der PS4 und dem PC | Schreibe News und Reviews | Kümmere mich um die Organisation und dass dieses großartige Projekt so läuft, wie es das verdient hat.

Die Kommentare sind geschlossen