Releasevorschau Oktober – Große Spiele zum Abernten bereit

Schnallt euch an, denn auch der Oktober gibt in Sachen Spiele-Releases Vollgas! Wir zeigen euch, welche Kracher euch in den kommenden Wochen erwarten.

Forza Horizon 4 – 02.10.2018 (Xbox One / PC)

Erlebt die unterschiedlichen Jahreszeiten. © Microsoft

Microsoft steht mit Forza Horizon 4 ganz vorne an der Startlinie. Im vierten Teil der Reihe schickt euch Entwickler Playground Games auf die britische Insel. Dort könnt ihr dann unter anderem die Küstenlinie Englands, Edinburgh, die schottischen Highlands und einige Berggebiete in der Open-World befahren. Eine der größten Neuerungen sind die wechselnden Jahreszeiten, die sich jede Woche ändern. So müsst ihr im Herbst beispielsweise auf glitschige Straßen achten und im Winter könnt ihr über zugefrorene Seen brettern. Passend dazu gibt es jetzt auch ein dynamisches Wettersystem. In der Story stellt ihr, wie gewohnt, beim Horizon Musik-Festival euer Können unter Beweis und sammelt so Geld und Erfahrung.

Mega-Man 11 – 02.10.2018 (PS4 / Xbox One / Switch / PC)

Mega Man in neuer Optik. © Capcom

Im Dezember 2017 feierte Mega-Man seinen 30. Geburtstag. Ob Mega-Man fegen musste, wissen wir nicht, aber Capcom schenkte dem blauen Helden acht Jahre nach dem zehnten Teil einen neuen Teil. In Mega-Man 11 erwartet euch ein ganz neuer Look für Mega-Man. Wo man in Teil 10 noch Pixel-Hintergründe sah, zeigen sich jetzt hochauflösende Grafiken. Aber auch Mega-Man selbst und seine Gegner wurden mit neuen Animationen aufgefrischt. Beim Gameplay bleibt aber alles beim alten. Mit Mega-Man lauft ihr gewohnt von links nach rechts über die Map und schießt alles mit eurem Blaster ab. Die verschiedenen Anzüge bieten euch weitere Möglichkeiten eure Gegner zu besiegen. Das neue “Double-Gear-System” hilft euch in schwierigen Situationen weiter. Mit dem “Speed-Gear” könnt ihr die Zeit verlangsamen und somit einfacher durch schwierige Passagen gelangen oder besser flinken Gegnern ausweichen. Das “Power-Gear” lässt die Kraft eurer Angriffe steigen und falls ihr nur noch bei wenig Gesundheit seid, könnt ihr sogar beide Fähigkeiten gleichzeitig einsetzen, um euch aus einer brenzligen Situation zu retten.

Super Mario Party – 05.10.2018 (Switch)

In Super Mario Party kehren die klassischen Spielbretter zurück. © Nintendo

Mit Super Mario Party kehrt auch die Mario Party-Reihe zu ihren Wurzeln zurück. Denn mit dem neuesten Teil für die Switch bringt Entwickler ND Cube das klassische Spielbrett wieder zurück. In 80 brandneuen Minispielen könnt ihr euch um die Sterne streiten. Dabei stehen euch eine Menge Charaktere aus dem Pilz-Königreich zur Verfügung. Neu dabei sind unter anderem Monty Maulwurf und der Gumba. All diese Charaktere verfügen auch über einen individuellen Würfel, der nicht nur Vorteile mit sich bringt. Im Modus “Raft-Abenteuer” fahrt ihr mit vier Mitspielern einen Fluss hinab. Dabei erwarten euch jede Menge Ko-op-Minispiele. Eine weitere Besonderheit bietet “Toads Freizeitraum”. Hier könnt ihr zwei Switch-Konsolen neben einander legen, um euch beispielsweise euer eigenes Schlachtfeld zu kreieren. Im Online-Mariothon könnt ihr die verschiedenen Minispiele Online gegen Spieler aus aller Welt spielen. Also worauf wartet ihr noch? Trommelt eure Freunde zusammen und ab geht die Party! Für zerstörte Freundschaften übernehmen wir allerdings keine Haftung.

Assassin’s Creed: Odyssey – 05.10.2018 (PS4 / Xbox One / PC)

Ihr kämpft als Söldner im peloponnesischen Krieg. © Ubisoft

Nachdem ihr bei Super Mario Party bei euren Freunden in Ungnade gefallen seid, könnt ihr euch ja wieder Singleplayer-Spielen widmen. Und wie es der Zufall will, erscheint am gleichen Tag Assassin’s Creed: Odyssey. Im neuesten Teil der Reihe schickt euch Ubisoft ins antike Griechenland rund um die Zeit des peloponnesischen Krieges. Dabei habt ihr die Wahl, ob ihr mit Kassandra oder Alexios das Abenteuer bestreiten wollt. Erstmals in der Reihe bieten euch mehrere Dialogoptionen die Möglichkeit den Ausgang einiger Quests zu beeinflussen, dass wiederum führt zu neuen Questverläufen und kann das Spiel auf mehrere Weisen enden lassen. Die bereits aus Assassin’s Creed 4: Black Flag bekannten Seeschlachten kehren in Assassin’s Creed: Odyssey zurück und nehmen hier auch eine wichtige Rolle ein.

Call of Duty: Black Ops 4 – 12.10.2018 (PS4 / Xbox One)

Auch die COD-Reihe bekommt einen Battle Royale-Modus spendiert. © Activision

Nach dem Ausflug in die Vergangenheit, geht es mit Call of Duty: Black Ops 4 zurück in die nahe Zukunft. Im neusten Teil der Black Ops-Reihe verzichtet Entwickler Treyarch erstmals in der Geschichte von Call of Duty auf eine Singleplayer-Kampagne. Die Geschichte der unterschiedlichen Specialists soll in mehreren Übungsmissionen erzählt werden. Als Ersatz für den Solo-Modus erhält Call of Duty mit Blackout einen eigenen Battle Royale-Modus. Auf der größten Map der COD-Geschichte kämpft ihr mit 88 Spielern ums überleben. Neben Fahrzeugen, Waffenverbesserungen und Charakteren aus den Vorgänger-Spielen könnt ihr auch auf Zombies im neuen Blackout-Modus treffen. Aber die Zombies bekommen wie gewohnt auch wieder ihren eigenen Modus. Mit einer Nahkampf-Schlacht im antiken Rom, ein Abenteuer auf der Titanic und einem Remake von Blood of the Dead startet der Zombie-Modus zum Release mit drei unterschiedlichen Szenarien.

Starlink: Battle for Atlas – 16.10.2018 (PS4 / Xbox One / Switch)

Verteidigt das Sternensystem Atlas vor gegnerischen Aliens. © Ubisoft

Nur vier Tage später gibt es dann für Sci-Fi- und Weltraum-Shooter-Fans einen neuen Leckerbissen. In Ubisofts Toys-to-Life-Game Starlink: Battle for Atlas müsst ihr das Sternensystem “Atlas” vor der feindlichen Alienrasse, Forgotton Legion, beschützen. Ihr könnt auf eure Controller verschiedene Schiffe setzen. Bei diesen Schiffen könnt ihr dann die Bewaffnung tauschen, was dann auch direkt im Spiel umgesetzt wird. Die verschiedenen Piloten bringen ebenfalls ihre eigenen Fähigkeiten mit. Für die Switch-Version haben sich Nintendo und Ubisoft zusammengetan und bringen einige Charaktere und spezielle Missionen aus der Star Fox-Reihe in Ubisofts Weltraum-Shooter.

Soul Calibur 6 – 19.10.2018 (PS4 / Xbox One / PC)

Im neuesten Teil könnt ihr mit Geralt von Riva in den Kampf ziehen. © Bandai Namco

Wer lieber auf den Nahkampf steht, anstatt sich mit Raumschiffen gegen feindliche Aliens zu verteidigen, für den kommt drei Tage später Soul Calibur 6. In dem waffenbasierten Prügelspiel könnt ihr mit 22 unterschiedlichen Charakteren in den Kampf ziehen. Neu dabei ist unter anderem Geralt von Riva aus der Witcher-Reihe. Natürlich bietet euch ein umfangreicher Charakter-Editor die Chance euren eigenen Kämpfer ganz nach euren Vorlieben zu gestalten. Im Story-Modus erlebt ihr den Kampf der zwei legendären Schwerter und bestreitet dabei eure Reise durch eine Parallelwelt, welche sich im 16. Jahrhundert befindet.

Red Dead Redemption 2 – 26.10.2018 (PS4 / Xbox One)

In Red Dead Redemption 2 könnt ihr eine riesige Open-World erkunden. © Rockstar Games

7 Tage später hat das Warten für viele Fans ein Ende: Rockstar Games veröffentlicht mit Red Dead Redemption 2 einen neuen Teil des beliebten Western-Spiels. Zeitlich ordnet sich der zweite Teil allerdings vor die Geschehnisse des Vorgängers ein. Ihr bestreitet das Abenteuer zusammen mit dem Outlaw Arthur Morgan, der auf der Flucht vor der Justiz und einigen Kopfgeldjägern ist und eurem Pferd durch die riesige Open-World. Neben der abwechslungsreichen Flora und Fauna war es Rockstar Games wichtig, dass es generell mehr Interaktionsmöglichkeiten im Spiel gibt. So könnt ihr zum Beispiel bei jedem NPC entscheiden, ob ihr diesen einfach nur grüßen wollt oder direkt bedroht. Ebenfalls wieder mit dabei ist aus dem ersten Teil das Slow-Motion Feature “Dead Eye”. Ähnlich wie bei GTA 5, wird es auch bei Red Dead Redemption 2 einen Online-Multiplayer-Modus geben, der allerdings erst im November startet.

Call of Cthulhu – 30.10.2018 (PS4 / Xbox One / PC)

Call of Cthulhu greift die alten Geschichten von H.P. Lovecraft auf. © Focus Home Interactive

Pünktlich zu Halloween wird es gruselig. In Call of Cthullu geht um den gleichnamigen Mythos von H.P. Lovecraft von 1926. Ihr schlüpft in die Rolle des Privatdetektives Edward Pierce, der allerdings unter Klaustrophobie leidet und Angst vor der Dunkelheit hat. Na das sind ja super Voraussetzungen für ein Horror-Spiel! Im Spielverlauf lernt ihr durch verschiedene Bücher und Artefakte neue Fähigkeiten dazu. Allerdings werdet ihr auch immer wahnsinniger und verliert langsam die Fähigkeit logisch zu denken. Das Spiel bietet euch mit verschiedenen Dialogoptionen die Möglichkeit das Spiel auf ganz individuelle Weise zu erleben. So habt ihr zum Beispiel die Möglichkeit die Axt eines Fremden zu entwenden oder die Situation mit Worten zu lösen.

Es wird kälter draußen und der Oktober hat einige große Titel im Angebot. Ist für euch etwas dabei oder verbringt ihr die Zeit lieber damit Kürbisse für Halloween zu schnitzen?

 

 

Teilt die Liebe!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.