Nostos – Open World im Anime Style

Virtual Reality ist gar nicht mehr wegzudenken. David hat in diesem Artikel schon mal ein paar VR Spiele von der gamescom vorgestellt. NetEase, bisher bekannt für seine Mobile Games ( Lunar Flowers, Twilight Pioneers), stellt Euch auf der gamescom jetzt den ersten Open-World-Multiplayer-VR-Titel des ShuiGe Studios vor.

Es geht mal wieder…zu ende mit der Welt.

Natos ist ein VR Online-Game und  spielt in einer postapokalyptischen  Welt, in der Spieler eine atemberaubende, vom klassischen Anime-Style inspirierte, natürliche Umgebung  erkunden.  Ziel ist es, diese Welt vor ihrem endgültigen Untergang  zu bewahren.

Auf der Flucht

Das tödliche “Coralsea” breitet sich im Spiel immer weiter aus und zwingt Spieler, sich auf die Reise zu begeben.  So  entdecken Spieler nach und nach die riesige, verwüstete Welt von Nostos, in der sich nur noch Reste einer Zivilisation finden. Die in leeren Städten und verwahrlosten Gegenden hinterlassenen Reliquien können jedoch die endgültige Auslöschung der überlebenden verhindern.

Gemeinsam seid ihr stark

Während Spieler die Ruinen einer gefallenen Welt durchqueren, müssen sie nicht nur gegen eine lebensfeindliche Umgebung bestehen, sondern sich auch vielen Gegnern stellen. Die Zusammenarbeit der verstreuten Menschen ist der Schlüssel zum Überleben. Der VR -Spieler muss Ressourcen sammeln, einen Clan aufbauen und gemeinsam mit diesem Kämpfen.

Nostos

Es ist Winter in Nostos

Die Spiele-Elemente:

  • Spieler sammeln Ressourcen und bauern z.B. Häuser aus dem Holz gefällter Bäume
  • Als Fortbewegungsmittel steht ein  Auto zur Verfügung
  • Es gibt Tag- und Nachtwechsel, sowie Jahreszeiten
  • Nah- und Fernkampfwaffen können gegen Gegner eingesetzt werden

SpatialOS – Die Wundertechnik?

Das cloudbasierte System “SpatialOS” von Improbable, setzt neue Maßstäbe. Nostos macht sich diese  Technologie zu Nutze und bietet Spielern noch nie dagewesene Erfahrung mit einer riesigen, offenen Welt.

Der Unterschied zu bisherigen Online Spielen ist, dass du nicht mehr nur theoretisch in einer großen Welt und praktisch auf zig Servern, sondern  bald auch dank cloudbasierter Einbindung von unzähligen Servern eine riesige virtuelle Welt betreten kannst, auf der sich ALLE Spieler tatsächlich über den Weg laufen können.

Auf Youtube   gibt es eine interessante Simulation dazu:

 

 

 

Chefredakteur // Blogger und Techniknerd || Zocke am liebsten auf der PS4 und dem PC | Schreibe News und Reviews | Kümmere mich um die Organisation und dass dieses großartige Projekt so läuft, wie es das verdient hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.