Geschafft! Wir waren 24 1/2 Stunden LIVE!!

6

Guten Morgen, wir sind wieder wach! Es ist Montag Abend und das NerdStar-Team erhebt sich erst jetzt so langsam aus seinem Dornröschenschlummer. Denn in Sachen Schlaf hatten wir einiges nachzuholen! Seit vergangenem Samstag, 15 Uhr, waren wir 24 Stunden live für euch on Air auf hitbox.tv/nerdstar. VIERUNDZWANZIG! Genaugenommen waren es sogar 24 1/2. Für alle, die nicht oder nicht ganz dabei sein konnten, hier noch einmal die Highlights in schriftlicher Form (Videos folgen):

Zuerst noch eine kleine Anekdote zur Entstehung der Idee – Der 24 Stunden Stream war ein Geistesblitz von dem guten Maci, der ein solches Event für eine angemessene Belohnung zur Feier von 2000 Youtube-Abonnenten hielt. Völlig motiviert hat er den Stream via Facebook angekündigt – um dann auch nach und nach den Rest des Teams von seinen Plänen zu unterrichten. Auch ich habe mich wirklich über die 2000 Abos gefreut… aber 24 Stunden? Ist das überhaupt machbar? Es klingt auf jeden Fall verdammt hart, aber bereits Bob, der Baumeister trichterte uns die einzig wahre Antwort ein „Yo, Wir schaffen das!“

NerdStar 24 Stunden Livestream Foto

Sofa Ecke mit Gaming Bereich im Hintergrund.

Für unser Vorhaben durften wir uns diesmal im großen „Studio 1“ von unserem Mutterschiff Kanal 21 einnisten, während wir für die NerdStar-Liveshow das etwas kleinere Studio 2 bewohnen. So hatten wir ausreichend Platz für einen Gaming Bereich, an dem bequem 6 Leute Platz finden konnten und eine doppelte Sofa Ecke für die Moderationen.

Die ganze Gaudi haben wir mit 3 Kameras und 6 Mikrofonen begleitet, die live in der Regie für den Stream geschnitten wurden – Big Brother lässt grüßen! Aber was hatten wir überhaupt die ganzen 24 Stunden vor?

Schnittrechner NerdStar 24 Stunden Livestream

Die Regie hat alle Kameras im Überblick

Als Antwort gab es vor allen Dingen eins: Zocken, Zocken, Zocken! Wir hatten einen bunten Mix an Games zur Auswahl, aus denen die Zuschauer in jeder Kategorie ihren Favoriten wählen konnten. Dazu gehörten kleine Community-Spiele z.B. in Haxball oder Castle Crashers, Co-op Action in BroForce oder Diabolo 3 und natürlich größere Community Events im „Hunger Games“-Mod von Minecraft oder bei Counter Strike: Global Offensive. Die vollständige Liste seht ihr hier.

Während des Gameplays hat NerdStar-Neuzugang Salsa das in ihm schlummernde Talent zum Sportkommentator geweckt und seine Expertise in der Spielewelt zu einem feurigen Wortschwall umgewandelt,

Koleisus und Salsa Zocken NerdStar

Links: Koleisus am Zocken; Rechts: Kommentator Salsa verfolgt das Spielgeschehen

der seinem scharfen Namen durchaus gerecht wurde. Damit dürfte er auch für den ein oder anderen Lacher verantwortlich gewesen sein, wenn er mal wieder gehässig auf das mäßige Talent der spielenden NerdStars verwiesen hat.

Durch den Chat, den unser Streaming Partner Hitbox neben dem Stream zur Verfügung stellt, konnten wir dabei immer wieder auf eure Wünsche eingehen oder – was nicht selten war – einfach ein bisschen Blödsinn quatschen. „Vom Gefühl her war es wie eine einzige große LAN-Party„, konnte Steffen hinterher sehr treffend zusammenfassen. Dazu war alles nötige vorhanden: Bestellte Pizza, massig Energy Drinks und natürlich die ein oder andere technische Panne. Wartend und fluchend konnten wir so immer wieder das authentische LAN-Party Gefühl direkt an euch weiterleiten.

Salsa Spiderman Kostüm NerdStar Livestream 24 Stunden

Spidermann aka. Salsa holt Brötchen

Zwischen den Spielen gab es immer wieder Zuschauer-Challenges für die allgemeine Belustigung: Bei bestimmten Zuschauerzahlen durfte ein NerdStar erwählt werden um z.B. von jedem anwesenden eine Backpfeife zu kassieren, mit Mehl im Mund „Everything is Awesome“ zu singen oder einen Löffel Zimt zu futtern. Dank beständiger Zuschauerzahlen und ein paar unterhaltsamen Raids von anderen Hitbox-Streamern, standen einige dieser Aufgaben an. So musste der gute Salsa am frühen Morgen nochmal ran und im hautengen Spiderman-Kostüm zum Bäcker, um Brötchen zu holen. Sexy!

Um 15:30 Uhr am Sonntag, nach einer letzten Runde CS:GO war dann tatsächlich auch mal Schluss. Natürlich musste der ganze Bums dann noch abgebaut werden, aber auf die 2 Stunden kam es letztenendes auch nicht mehr an. An dieser Stelle ein ganz großes Danke schön an alle aus dem Team, die dieses heftige Event möglich gemacht haben, an alle Partner des NerdStar-Universums, die uns mit viel Werbung unterstützt haben und natürlich, last but not least, alle Verrückten, die uns teilweise stundenlang zugeguckt haben, mit uns gezockt haben und damit überhaupt einen Grund geliefert, das Ding durchzuziehen. Es war ein intensives Erlebnis und wir werden es sicher wiederholen – aber das hat ein bisschen Zeit. Spätestens dann bei 4000 Abonnenten! 😉

Ein paar Videos (z.B. Spiderman beim Bäcker) folgen hier auf NerdStar.de.

In diesem Sinne: Bleibt uns treu, empfehlt uns weiter!

Doerk

Über den Autor

Für den KiKA zu erwachsen, für ZDF und ARD zu frech? Keine Lust, sich an die Privaten zu verkaufen und bei Joiz ist grad kein Platz frei? Herzlich Willkommen bei NerdStar lieber Doerk! Checkt: facebook.com/dirtydoerk

Kommentare