Broadcaster Royale #2 – Der erste Spieltag

Am vergangenen Samstag, den 15. September, ist mit dem Invitational Qualifier #1 bereits die neue Saison des Broadcaster Royale gestartet. Wir fassen für euch den ersten Spieltag zusammen:

Der Veranstalter des PLAYERUNKNOWN’S BATTLEGROUNDS Turnier Twitch und die PUBG Corp. haben sich zum Start der neuen Saison einige Neuerungen ausgedacht. So wird das gesamte Turnier in der zweiten Ausgabe deutlich mehr auf Spiel und Spaß ausgelegt. Neben zwei normalen Spielmodi, können die Zuschauer von Zuhause über den Twitch-Chat die Spielmodi für die Matches 3-5 abstimmen. Weiterhin gibt es einen Preispool in Höhe von 300.000$, der an die Teilnehmer der Live-Finals auf der TwitchCon vom 26. – 28. Oktober aufgeteilt wird.

Nur ein Open Qualifier in Season 2

Das Format der ersten Saison war gleichmäßig aufgeteilt in jeweils zwei Invitational Qualifier, für die eingeladene Twitch-Streamer-Elite der Welt und zwei Open Qualifier für alle Casual Gamer. Die jeweils 20 besten Teams kamen dann weiter in die jeweiligen Regional Finals, um sich dort die begehrten Tickets für die Live-Finals in Seattle auf der PAX-West zu sichern. In der neuen Saison gibt es nun nur noch zwei Partner Invitational Qualifier für die eingeladenen Streamer, wo jeweils die 20 besten Teams in die Invitational Finals einziehen können. Das beste Team des jeweiligen Qualifiers bekommt sogar ein direktes Ticket für die TwitchCon und umgeht somit die Regional Finals. Die größte Veränderung hat Twitch am Open Qualifier vorgenommen. In nur einem einzelnen Open Qualifier qualifiziert sich nur das beste Team der jeweiligen Region direkt für die Finals. Alle weiteren Infos zum Format, Schedule, Standings etc. findet Ihr in der Coverage von den Kollegen bei eSport-Mania.

Übertragen wurde der erste Partner Inivitational Qualifier auf dem Twitch-Kanal von eSport-Mania, mit denen wir diese Saison den offiziellen deutschsprachigen Stream gemeinsam produzieren. Gleich vier deutsche Teams haben am ersten Qualifier teilgenommen, darunter auch viele bekannte Gesichter aus der vergangenen Saison: WhiteyDude & GThang, F1rstLady & F1nguin, BierbankB & Hektor1k und Bonjwa.

Hier haben wir für euch das Finale Standing. Alle deutschen Teams, außer die Jungs von Bonjwa sind eine Runde weiter gekommen und stehen nun im Regional Final.

Die Matches in voller Länge gibt es auf dem Youtube-Kanal von eSport-Mania

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.