Bucketheads: A Star Wars Story – Stormtrooper Fan Film

“Stormtrooper? Das ist doch das Kanonenfutter des Imperiums in weißer Rüstung. Die, die eh nie was treffen.” Nein, nicht unbedingt. Auch wenn sie diesen Ruf weg haben, so sind Stormtrooper mehr als nur Laufburschen des Imperiums. Im Star Wars Universum gibt es nicht nur Schwarz und Weiß. Böse und Gut. Imperium und Rebellen. Und genau dieser Thematik, den Hintergrund der Stormtrooper will sich der Fan Film Bucketheads annehmen. Das finde ich gut!

Wieso sind Stormtrooper spannend?

Nach den Klonkriegen, also zwischen Episode III und Episode IV, formiert sich das Galaktische Imperium unter Palpatine. Die Klone werden durch Menschen ersetzt, welche in Imperialen Akademien ausgebildet werden. Diese sind einfache Berufssoldaten und viele Helden der Rebellion haben so ihren Anfang genommen. Beispielsweise Wedge Antilles, welcher an Seite von Luke Skywalker den Angriff auf den ersten Todesstern fliegt, wurde in einer Imperialen Akademie ausgebildet. Viele Absolventen erkennen erst im Laufe ihrer Ausbildung oder in den Kämpfen danach die Verbrechen ihrer Regierung und desertieren und werden so zu Terroristen – zu Rebellen. So hat also jeder Stormtrooper seine eigene persönliche Geschichte. Vielleicht ist er gar nicht Herr seines Schicksals. Vielleicht findet er aufgrund der strengen Regeln der Armee den Ausstieg nicht oder geht schlichtweg, durch die Propaganda des Imperiums, davon aus das Richtige zu tun – hat vielleicht durch einen Angriff der Rebellen persönliche Verluste erlitten und somit ein Motiv zu kämpfen.

Ein Blick hinter den Helm!

Hier setzt Bucketheads an und will einen Blick hinter den Helm gewähren. Der Film will die Geschichte von einfachen Soldaten erzählen und diesen ein Gesicht geben. Der erste Trailer ist nun veröffentlicht und lässt das Fanherz höher schlagen. Neben der offiziellen Star Wars Story Rogue One wird also auch hier der Fokus voll auf den Galaktischen Bürgerkrieg gesetzt und die Jedi beiseite gelassen. Für mich persönlich herrlich erfrischend! Das eine oder andere bekannte Gesicht hat sich ebenfalls eingeschlichen und so können wir uns auf Mark Meer freuen, welcher beispielsweise die originale Stimme der männlichen Variante von der Mass Effect Hauptrolle Commander Shepard spricht. Außerdem haben die Filmemacher Unterstützung der 501st Legion Star Wars Cosplayer erhalten, welche bekannterweise hohe Anforderungen an die Kostüme stellen und somit sehr film-getreu sind.

Iden Versio - Star Wars Battlefront 2

Iden Versio – Star Wars Battlefront 2

Schon der Singleplayer von Star Wars Battlefront 2 (EA) hat mit Iden Versio den Stormtrooper mehr Gesicht gegeben. Hier spielen direkt im Anschluss an Episode VI eine Spezialeinheit des Imperiums. Auch hier wird der Fokus auf einen moralischen Konflikt gelegt. Spannend also, dass auch von offizieller Seite der Fokus mehr auf den einfachen Soldaten gelegt wird und sehr wohl erkannt wird, wie viel Potenzial in diesen Geschichten liegt. Lassen wir mal außen vor, dass der Singleplayer von Battlefront 2 nicht so richtig glücken wollte – an den Charakteren lag es jedoch nicht. Iden Versio hat für mich als Hauptfigur sehr gut funktioniert und einen sehr lebhaften Einblick in das Leben einer Imperialen Agentin gegeben.

 

So lange müssen wir auf den Film auch gar nicht mehr warten. Das Debüt gab es auf der DragonCon. Im Netz erscheint der Film schon am 08. Dezember 2018.

Auf dem Youtube-Kanal der Filmemacher finden wir noch Behind The Scence Material:

Ich selber bin großer Fan von Filmsoundtracks und freue mich, dass der offizielle Soundtrack zum Fanfilm ebenfalls vertrieben wird. Auf den gängigen Streamingdiensten kann man diesen schon hören.

iTunesSpotify, Amazon

Ich persönlich finde es sehr wichtig, dass sich Abseits der Skywalker Storyline mit dem Star Wars Universum befasst wird. Die “A Star Wars Story“-Reihe von Disney spricht mich aus diesem Grund sehr an. Rogue One und Solo haben mir viel Freude gemacht und spannende Elemente aus dem durch den Verkauf an Disney verlorenen Kanon wieder zurück gebracht. Bucketheads ist darüber hinaus der erste große Fan Film nach Darth Maul, welcher Aufmerksamkeit erhalten wird. Das ist richtungsgebend für Disneys Strategie mit der Marke Star Wars.

George Lucas hatte solche unkommerziellen Fan Projekte zugelassen und sogar unterstützt. Ich finde es sehr beruhigend zu sehen, dass es so offensichtlich weiter gehen kann. Der Stormtrooper in mir ist glücklich!

Maci & Buddy als Stormtrooper

Maci & Buddy als Stormtrooper

 

Setzt die Helme auf! Ladet die Blaster! Pew!

Quelle: Transmute Pictures

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.