Most Wanted 2019 – DeDave

Nach dem Jahresrückblick will ich zusammen mit den guten Vorsätzen für 2019 auch eine Wunschliste mit Spielen, Filmen und Serien zusammensinnen, auf die ich sehnlichst warte. Auf was hofft ihr denn so für dieses Jahr? Lasst es mich wissen und jetzt viel Spaß beim Lesen der Most Wanted Liste für 2019.

Games

In 2018 wurden besonders beeindruckende Titel veröffentlicht und einige interessante Werke für 2019 angekündigt. Ich werde in dieser Liste jedoch nicht nur sichere Releasetermine erwähnen, sondern auch meine Hoffnungen für Ankündigungen für 2019 vorstellen.

Cyberpunk 2077

Kommen wir direkt einmal zum größten Titel, der für 2019 erwartet wird und sehr wahrscheinlich nicht nur sämtliche Rekorde brechen, sondern auch Spiel des Jahres werden könnte. CD Projekt Red konnte mit The Witcher 3 eines der besten Rollenspiele der letzten Jahre herausbringen. Durch Trailer, Gameplay-Videos und Interviews mit dem Entwickler – darunter auch eines von unserem Dirk mit Fabian Doehla, dem PR-Manager von CD Projekt Red – wurden die Spieler schon so stark angeheizt, dass damals auf der gamescom 2018 schon gar nicht mehr erwartet werden konnte, den Titel endlich zu spielen.

Das Thema Cyberpunk wurde auch von uns in einigen Beiträgen näher erklärt, doch Cyberpunk 2077 soll wohl wie kein anderes Spiel zuvor ein fantastisches Setting für die Szene liefern. Die Entwickler selber befinden sich momentan im Status des “Polishing”. Es werden also Inhalte feinjustiert, ergänzt und Bugs gefixt. Der größte Teil innerhalb der Entwicklung besteht dabei aus dem Platzieren der vielen Inhalte, die der Spieler in Cyberpunk 2077 entdecken kann. Schon in The Witcher 3 konnte Gerald an den entferntesten Ecken der Welt noch auf interessante Quests, Personen und Rätsel stoßen, die abseits der Hauptstory versteckt waren. Und genau das soll uns auch für Cyberpunk 2077 erwarten.

Beyond Good & Evil 2

Der Affe Knox © Ubisoft

Mit einem unglaublich toll animierten Trailer wurden Nostalgiker der Retro-Szene wieder hellwach, denn ein zweiter Teil des damals beliebten Action-Adventures wurde nun unter Ubisoft angekündigt. Das Setting des Nachfolgers wirkt frisch und neu und bindet alte Figuren des Klassikers in das Geschehen mit ein. Jedoch muss dieser Titel tatsächlich mit Vorsicht genossen werden. Der Trailer ist bereits knapp 18 Monate alt und erst vor kurzem wurden Videos mit Gameplay Szenen vorgestellt, die zwar sehr vielversprechend aussahen, was Performance und Darstellung betrifft aber noch sehr roh, was die Steuerung und die Animationen angeht. Da es sich allerdings noch um Pre-Alpha Footage handelt, sollte man nicht zu schnell urteilen.

Ich für meinen Teil bin erst mit dem Trailer zu Beyond Good & Evil 2 auf die Reihe aufmerksam geworden, aber die Fortsetzung sieht für mich so unglaublich toll aus und verspricht ein interessantes Action-RPG zu werden.

The Elders Scrolls VI

Trailer Screenshot © Bethesda

Ja, ich weiß. Das Spiel wurde für 2020 angekündigt, aber dennoch möchte ich diesen Titel in der Liste haben, denn ich warte nicht unbedingt auf das Spiel, sondern auf weiteres Material, wie Trailer, Screenshots oder Interviews. Nachdem Skyrim der größte Erfolg von Bethesda wurde, bin ich mehr als gespannt, was die Fortsetzung nun bieten möchte, in welchem Setting es stattfinden wird und welche Geheimnisse in der Welt von The Elders Scrolls noch enthüllt werden. Ich persönlich würde mir gerne eine Aufdeckung des Schicksals der Zwerge wünschen.

Animal Crossing

Ich habe noch nie so viel Zeit in einem Nintendo DS Spiel verbringen wollen, wie in Animal Crossing. Leider besitze ich den Handheld und das Spiel nicht mehr – was mich heute noch weinend in die Kissen sinken lässt. Doch für dieses Jahr soll für die Switch ein neuer Teil der Animal Crossing Reihe veröffentlicht werden. Und das erfüllt mich mit Hoffnung und Vorfreude. Welche Inhalte in Animal Crossing 2019 vorkommen sollen, ist bisher nicht bekannt. Bis auf einen Trailer sind auch keine weiteren Informationen an die Öffentlichkeit gedrungen. Aber Spieler, die gerne einmal die Seele in einem niedlichen Tierdörfchen baumeln lassen möchten, werden wohl in 2019 auf ihre Kosten kommen.

Serien (SPOILER!)

Kommen wir nun zu den Serien, auf die ich in 2019 warte und von denen ich mir viele Stunden Unterhaltung erhoffe. Dabei werden die Streaming-On-Demand Dienste hierbei mit erwähnt und eine große Rolle spielen. Macht euch also bereit auf Netflix & Chill. Hierbei möchte ich vorab eine deutliche Spoiler-Warnung ausgeben, da ich auf Inhalte der Serien eingehen werde!

Seven Deadly Sins

Meliodas und Elizabeth © A-1 Pictures

Eines der Flaggschiffe von Netflix für den Bereich Anime, das mir Anfangs so gar nicht gefallen hat. Zu stumpf und für Animes inzwischen normale Frequenz an “Busengrabschern” und “Schlüpferschnüfflern” haben die Serie für mich zu Anfang sehr schlecht dargestellt. Denn die Serie möchte sich selber nicht allzu ernst nehmen. Doch dieses Mittel ist gar nicht notwendig, denn beispielsweise die heimliche Romanze zwischen King und Diane gefällt mir um einiges mehr als die von Elizabeth und Meliodas. Daher kam für mich erst nach einigen Folgen erst richtig Fahrt auf. Doch worum geht es eigentlich in Seven Deadly Sins?

Im Prinzip wird eine Geschichte von heiligen Rittern erzählt, die gegen die gefährlichen Seven Deadly Sins kämpfen, die für Chaos im Königreich gesorgt hatten. Doch von Folge zu Folge kippt diese Story und die Seven Deadly Sins erweisen sich als Kämpfer, die eher gute Charakterzüge zeigen und sich gegen die heiligen Ritter stellen, die sich mehr und mehr als böse und machthungrig entpuppen. Der Anführer der Seven Deadly Sins, Meliodas, scheint ein extrem guter Kämpfer und freundlicher Geselle zu sein, der jedoch ein dunkles Geheimnis mit sich trägt.

Estarossa gegen Meliodas © A-1 Pictures

Die Story ist sehr gut erzählt und die Kämpfe werden immer heftiger und spannender. Die Figuren sind jede für sich alleine so speziell und großartig aufgebaut, dass jede für sich alleine eine Serie beanspruchen könnte. Ich persönlich habe Ban als meinen Lieblingscharakter auserkoren. Nach der ersten Staffel folgte zwar eine sehr kleine und eher nebensächliche zweite Staffel, doch in der dritten geht es wieder enorm in die Vollen und die Protagonisten müssen wieder ordentlich austeilen.

Jetzt warte ich auf die vierte Staffel, die den Kampf gegen die 10 Gebote weiter erzählt. Der kürzlich erschienene Film Seven Deadly Sins: Gefangene des Himmels hat zudem noch eine ziemlich gute Story mit einfließen lassen, die das Warten ein wenig erleichtert hat. Ich kann es kaum erwarten, die Abenteuer der Seven Deadly Sins weiter zu verfolgen.

Game of Thrones

Daenerys Targaryen © HBO

Wer wartet denn bitte nicht auf die achte und letzte Staffel der wohl größten und erfolgreichsten Serie des letzten Jahrzehnts? Keine Serie hatte so viele Anhänger für sich gewonnen, Rekorde gebrochen und Hauptcharaktere getötet wie Game of Thrones. Ich muss, glaube ich, nicht viel erklären oder einen Einblick in die bereits veröffentlichten sieben Staffeln geben, da von circa 300 Bekannten von mir höchsten zwei Personen, die Serie nicht gesehen haben.

Den Hype, den Game of Thrones ausgelöst hat, ist bisher in der Geschichte der Serien beispiellos und genau jetzt setzt die letzte Staffel zum großen Finale auf und wird im April in sechs Folgen – die jedoch in Spielfilmlänge laufen sollen – über die Bühne gehen und sämtliche Fans auf der Welt noch einmal vor Entsetzen oder Begeisterung in Tränen ausbrechen lassen.

Filme (SPOILER!)

Welche Blockbuster werden denn für 2019 erwartet und was wünsche ich mir für dieses Jahr, was ich in einem Kino erleben möchte? Ob Fortsetzung, Romanverfilmung oder Neuauflagen, dieses Jahr können wir uns definitiv schon auf einige große Dinger freuen, die auf der Leinwand erscheinen werden. Auch hier wieder der ausdrückliche Warnruf vor Spoilern!

Avengers 4: Endgame

Nachdem Thanos mit einem Fingerschnipp die Hälfte des Universums und auch gleichzeitig fast alle Mitglieder der Avengers Initiative ausgelöscht hat, stand außer Frage, dass hier eine Fortsetzung her muss, mit der noch einmal alles zum Guten gewendet werden kann – oder?

Tony Stark © Marvel Studios

Bis auf einen Trailer existieren momentan nur etliche Theorien, Vermutungen und Konzepten, die wohl als Inhalt im nächsten Avengers vorkommen sollen. Fakt ist jedoch: Captain Marvel wird eine Schlüsselrolle darin einnehmen und Scott Taylor alias Ant-Man sollte eigentlich von Thanos mit ausgeschaltet worden sein, steht jedoch klar zu erkennen vor der Eingangstür der Avengers Hauptzentrale.

Ob dieser Film nur der zweite einer möglichen Trilogie ist, kann momentan nicht sicher gesagt werden. Aber ich kann mich jetzt schon kaum auf dem Stuhl halten, denn ich muss unbedingt wissen, wie es um die Schlacht gegen Thanos weitergehen wird und ob die Helden, die im dritten Avengers gestorben sind, wiederkehren werden.

Star Wars: Episode 9

Rey © Disney Studios

Zwar gab es keine Trilogie, die mich so sehr enttäuscht hat, wie die letzte von Star Wars, dennoch bin ich auf den neunten und letzten Teil der dritten Star Wars Trilogie mehr als gespannt. Vor allem, da mit J.J. Abrams – der den siebten Teil produziert hat und der auch nicht annähernd so gedreht worden ist, wie der achte Teil – wieder die Möglichkeit hat, an ein eventuelles eigenes Drehbuch von Teil Acht anzuknüpfen und die Trilogie noch einmal auf ihren Höhepunkt zu bringen.

Kurz wurden Gerüchte laut, dass Episode Acht noch einmal neu verfilmt werden soll, doch angesichts der vielen Kontroversen über die Filme, will vermutlich nicht noch mehr Öl ins Feuer gegossen werden. Schade genug, dass nach dem mir unerklärlichen Flop von Solo: A Star Wars Story keine weiteren Side-Movies mehr gedreht werden sollen. Dadurch werden Hoffnungen auf einen Film über Boba Fett und Obi-Wan Kenobi leider zerstört.

Was wünscht ihr euch für 2019?

Zwar waren dies nicht gerade viele Titel, die genannt worden sind – auf die einzelnen Bereiche verteilt – dennoch gehören die genannten Werke für mich zu denjenigen, auf die ich mich 2019 ganz besonders freue und die ich unter keinen Umständen verpassen möchte. Wie seht ihr das? Habt ihr ebenfalls Wünsche für 2019? Lasst es uns wissen!

Wer zuletzt lacht, hat den höchsten Ping!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.