Serien Neustarts im März 2018

0
Der Monat März beschert uns wieder viele brandneue Serien. Hier sind meine 11 Favoriten.

Life Sentence

Ab 8. März auf The CW (US-Premiere)
Seit sie vor acht Jahren erfahren hat, dass sie tödlich an Krebs erkrankt ist, hat die junge Stella Abbott (Lucy Hale) jeden Tag voll ausgekostet, als sei es ihr letzter. Als sie allerdings eines Tages erfährt, dass sie wider Erwarten geheilt ist, hat sie plötzlich wieder eine Zukunft vor sich. Vollkommen überfordert sieht sie sich mit den langfristigen Konsequenzen ihres lockeren und ausschweifenden Lebensstils der vergangenen Jahre konfrontiert.

 

Champions

Ab 9. März auf NBC (US-Premiere)
Vince (Anders Holm), ein charismatischer Betreiber eines Fitnessstudios führt ein traumhaftes Junggesellen Leben mit seinem jüngeren idiotischen Bruder Matthew (Andy Favreau). Sein entspanntes Dasein findet allerdings ein jähes Ende, als seine High School Flamme Priya überraschend seinen 15 jährigen Sohn Michael (J.J. Totah) bei ihm ablädt.

 

Deception

Ab 12. März auf ABC (US-Premiere)
Cameron Black (Jack Cutmore-Scott) nannte man einst den weltgrößten Magier. Doch nachdem seine Karriere durch einen Skandal ruiniert wurde, hilft er nun dem FBI als “Beratender Illusionist” seltsame Verbrechen aufzuklären.

 

Rise

Ab 14. März auf NBC (US-Premiere)
Als der engagierte Lehrer Lou Mazzuchelli (Josh Radnor) seine eigenen Zweifel zerstreut und die glanzlose Theaterabteilung der Schule übernimmt, versetzt er nicht nur die Fakultät und die Studenten, sondern die ganze Stadt in Aufruhr.

 

For the People

Ab 14. März auf ABC (US-Premiere)
Die Serie folgt den brandneuen Anwälten der Verteidigung und Strafverfolgung des Southern District of New York (SDNY) Federal Court, aka “The Mother Court”.

 

Instinct

Ab 19. März auf CBS (US-Premiere)
Author, Universitätsprofessor und ehemaliger CIA-Mitarbeiter Dr. Dylan Reinhart (Alan Cumming) wird zurück in sein altes Leben gezogen, als NYPD Detective Elizabeth Needham (Bojana Novakovic) seine Hilfe benötigt einen Serienkiller aufzuhalten, der Reinharts Buch als Inspiration für seine Morde nutzt.

 

Krypton

Ab 22. März auf SyFy (US-Premiere)
Lange vor Supermans Geburt kämpft sein Großvater Seg-El (Cameron Cuffe) für Hoffnung und Gleichheit, um den Planeten Krypton vom Chaos zu befreien und vor dem mächtigen Brainiac zu beschützen.

 

Barry

Ab 26. März auf HBO (US-Premiere)
Ex-Marine Barry (Bill Hader), arbeitet mittlerweile im Mittleren Westen als Hitman. Einsam und unzufrieden mit seinem Leben reist er widerwillig nach Los Angeles, um einen aufstrebender Schauspieler zu töten, findet sich aber plötzlich in LA’s hoffnungsvoller Theater Kunst Szene wieder.

 

Splitting Up Together

Ab 28. März auf ABC (US-Premiere)
Nach zwölf Jahren Ehe lassen sich Lena (Jenna Fischer) und Martin (Oliver Hudson) scheiden, da sie sich immer weiter auseinandergelebt haben. Um jedoch die Trennung für ihre drei Kinder nicht zu kompliziert zu machen, beschließen sie, weiter gemeinsam unter einem Dach zu leben.

 

Alex, Inc.

Ab 29. März auf ABC (US-Premiere)
Alex Schuman (Zach Braff), ein junger Familienvater Mitte 30, wirft trotz seiner familiären Verpflichtungen seinen bisherigen Job als Journalist hin und entscheidet sich dafür, seine eigene Podcast-Firma zu gründen.

 

Siren

Ab 30. März auf Freeform (US-Premiere)
Die Küstenstadt Bristol Cove ist für ihre Legenden rund um Meerjungfrauen bekannt. Als eines Tages ein mysteriöses Mädchen namens Ryn (Eline Powell) in der Stadt auftaucht, scheinen sich die alten Geschichten zu bewahrheiten und der Kampf um das Recht auf den Ozean beginnt von neuem.

 

Über den Autor

Berlin | Webvideo Creator | Geek | Whovian | Potterhead | Serienjunkie | Comicliebhaber

Die Kommentare sind geschlossen